Bei der Behandlung Erwachsener haben sich bei uns mehrere Therapieschwerpunkte entwickelt.

Dies sind zum einen orthopädische Beschwerden, wie Bandscheibenvorfälle und unspezifische Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, wie Tennisellenbogen oder Knieschmerzen.

Zum anderen stehen bei uns gynäkologische Beschwerden nach Entbindung im Vordergrund (Narbenprobleme nach Sectio, Beckenbodenprobleme, Schmerzen im Becken- und/oder Rückenbereich).

Der 3. Schwerpunkt ist die Behandlung von craniomandibulären Dysfunktionen mit Beschwerden wie Zähneknirschen, Kopfschmerzen, Tinitus und Kiefergelenkbeschwerden.

Bei allen Behandlungen geht es darum, die Ursache der Beschwerden aufzuspüren, Zusammenhänge zwischen Beschwerdebildern herzustellen und somit das „Grundproblem“ des Körpers zu verstehen.

Das Ziel der Behandlung ist nicht an einzelnen Symptomen zu arbeiten, sondern das Grundproblem zu behandeln.